Weitersagen!

Täglich wird unsere Initiative größer und lauter. Das muss sie auch. Aber sie kann gar nicht groß und laut genug sein.
Unsere Bitte: Erzählen Sie Ihren Verwandten, Freunden und Bekannten von den drastischen Kürzungsplänen! Nennen Sie uns Ihre Aktions-Ideen. Diskutieren Sie mit über die unabsehbaren Konsequenzen für viele Gemeinden in Brandenburg. Leiten Sie unsere Webadresse weiter. Und folgen Sie uns auf Facebook und Twitter wo Sie auch aktiv mitdiskutieren können. Und für alle, die unseren Flyer einfach mal als PDF haben wollen: Gleich herunterladen. Kurzum, je mehr wir sind, desto mehr hören uns!